Kreative Kürbissuppen köcheln im Gemeinschaftsraum

16 Mitglieder der Baugenossenschaft Bochum und Gäste bereiten an der Blumenfeldstraße ein gemeinsames Abendessen zu.
In entspannter Runde wird geplaudert und das ein oder andere Küchengeheimnis ausgetauscht. Auch 2020 möchte man wieder am Herd zusammenkommen.

Fruchtig-exotisch mit Apfelstückchen und Kokosmilch und feurig-deftig mit Chili, Kartoffeln und rustikalem Brot. Zweierlei Kürbissuppen-Kreationen kochten Mitglieder der Baugenossenschaft Bochum eG in ihrem Gemeinschaftsraum an der Blumenfeldstraße 74. Kurzerhand hatte man das monatliche Kaffeetrinken in den Abend hinein verlängert und sich gemeinsam in der Küche eingefunden.

Bewohner gestalten ihren Treffpunkt

Stück für Stück haben die Bewohner ihren Gemeinschaftsraum seit der Eröffnung im Sommer 2018 nach ihren Vorstellungen eingerichtet und ausgestattet. Feste Institution ist längst das Kaffeetrinken der Mitglieder an jedem ersten Mittwoch eines Monats (15 Uhr). Dass es an vielen weiteren Ideen und Spontanität in der Gemeinschaft vor Ort nicht mangelt, zeigte sich Anfang Dezember: Ein riesiger Kürbis kam als Geschenk in das Quartier an der Blumenfeldstraße und versammelte die Bewohner rund um Brettchen und Kochtöpfe.

Kreative Köpfe an den Töpfen

Schälen, würfeln, kochen, kombinieren, verfeinern: viele geschickte Hände wirkten zusammen – und weckten Interesse. Während die ersten Köchinnen und Köche die cremigen, orangenen Suppen zubereiteten, schlossen sich weitere Mitglieder an. So trafen sich letztlich 16 Gäste an den zwei großen dampfenden Töpfen mit den fertigen Kürbis-Variationen und an den gedeckten Tischen. Bestreut mit Schnittlauch, ergänzt um knusprige Croutons und die gerösteten Kerne des Fruchtgemüses erhielten die Portionen noch persönliche Noten und jede Mengen Aromen. Klar, dass auch der zentrale Schlag Crème fraîche als „Sahnehäubchen“ nicht fehlte.

Tauchen und kniffelige Fingerübungen

Angeregt und inspiriert durch Gerüche und Geschmack entwickelte sich ein kurzweiliger, entspannter Abend in größerer Runde mit vielen Themen: es wurde über die Tiefen der Ozeane und das Tauchen gesprochen, Fingerübungen, die den Geist fit und lebendig halten, wurden vorgeführt und natürlich noch Rezepte und kleine Küchengeheimnisse ausgetauscht.

Nachschlag erwünscht

Ein Nachschlag soll 2020 gereicht werden: Die gemeinsamen Kochabende – ob frei und spontan oder erneut mit einer richtungsweisenden Grundzutat – in der Küche des Gemeinschaftsraumes an der Blumenfeldstraße werden im neuen Jahr fortgesetzt werden. Miteinander essen verbindet, die Zubereitung in der großen Gruppe umso mehr.

Kontaktieren Sie uns!

Besuchzeiten

Büro Bochum

Mo - Do: 08:00 - 12:30 Uhr

Mo - Mi: 13:00 - 16:00 Uhr

Do: 13:00 - 17:00 Uhr

Fr: 08:00 - 13:00 Uhr


Außenbüro Wattenscheid

Di: 08:00 - 16:00 Uhr

und nach Absprache

Fragen & Anregungen?

Baugenossenschaft Bochum EG

Friederikastraße 135, 44789 Bochum


Tel: 0234 93031-0 - Fax: 0234 93031-10
Mail: info@baugenossenschaft-bochum.de

Notfall?

Hier wird geholfen!

Heizung / Sanitär

Fa. Treitz
0234 313231

Rohrreinigung

Fa. Leichner
02361 692920

Elektro & Fernsehempfang

Fa. Istel
0234 772900
0163 1901547 od. 0176 20121993

Dachdecker

Fa. Hoose
0234 492277
0173 2886693

Aufzug

Fa. Haushahn
0201 895350

Schlüsseldienst

Fa. KlaBo
02327 54990