Hüller Straße

Ob Geburtstagsfeier oder Silvesterabend: Hier kommt die Nachbarschaft
zusammen.
Das Angebot der Baugenossenschaft Bochum eG wächst mit und lebt von den Mitgliedern.

 

Hier herrscht das Leben. Die Hausnummer 112 der Hüller Straße steht für ein nachbarschaftliches Miteinander, für Feiern, Spiele und einen TV-Klassiker, der am Jahresende im Gegensatz zu seinem Namen am besten in Gesellschaft geschaut wird.

Vollausgestattete Küche und barrierefreie Toiletten

Mit rund 110 Quadratmetern ist der Gemeinschaftsraum nicht nur der größte, sondern auch ein besonders aktiv genutzter Treffpunkt unter Mitgliedern der Baugenossenschaft Bochum eG. Eine voll ausgestattete Küche mit Ofen, Herd, Kühlschrank und Geschirr versorgt auch größere Zusammenkünfte der Häuser 112 und 114 problemlos.

Je ein barrierefreies WC für Damen und eins für Herren gehen außerdem auf die Bedürfnisse aller Besucher und Nutzer des Gemeinschaftsraums ein. Zudem sind beide Toilettenräume auch für Personen geeignet, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind.

Für Technik ist gesorgt

Auf gut 50 Stühlen finden Mitglieder und Gäste bei Geburtstagsfeiern oder bei der TV-Tradition „Dinner For One“ zu Silvester Platz. Gemeinsam geschaut wird auf einem großen Flachbildschirm. Und auch für musikalische Unterhaltung haben die Mitglieder gesorgt, eine mobile Anlage für ihre Treffen angeschafft. Schließlich kann der eine oder andere Song auch zur Motivation beim Turnen im Gemeinschaftsraum beitragen.

Spielen, Lesen, Austauschen

Dank regelmäßiger Bingo-Runden, Klön-Nachmittagen und einem neuen Bücherschrank wird die genossenschaftliche Räumlichkeit durch das funktionierende Miteinander fast zum Selbstläufer. Der Treffpunkt im Wattenscheider Quartier wächst durch die Anwohner stetig weiter.

Garten und Terrasse

Gerade in der Frühlings- und Sommerzeit zieht’s die Bewohner in ihren grünen, ruhigen Garten. Für Veranstaltungen haben die Mitglieder zusammen ein eigenes Festzelt angeschafft und erweitert so den Gemeinschaftsraum kurzerhand ins Freie. Auch eine gemütliche Terrasse steht während der normalen Ruhezeiten des Hauses zur freien Verfügung und wird immer wieder genutzt. Mal als alleiniger Treffpunkt, mal als Frischluft-Quelle während der vielen Zusammenkünfte.

Adresse:

Hüller Straße 112
44866 Bochum

Eingänge:

Über die Hausnummer 112 und 114

Ausstattung:

• Voll funktionsfähige und ausgestattete Küche
• Ofen, Kochfeld, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Geschirr und mehr
• Sitzmöglichkeiten für bis zu 50 Personen, Tische
• Zwei barrierefreie WCs
• Fernseher und mobile Musikanlage
• Angrenzender Gemeinschaftsgarten
• Terrasse zur freien Nutzung
• Bücherschrank zum Tauschen von Lesestoff

Anmeldungen sind bis zwei Wochen vor der geplanten Aktivität möglich und werden durch eine gemeinsame Kurzvereinbarung bestätigt.
Melden Sie diese ganz unkompliziert Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 0234-9 30 31-29 bei Mitarbeiterin Annette Mast.

Hüller Straße Hüller Straße Hüller Cafe

Kontaktieren Sie uns!

Besuchzeiten

Büro Bochum

Mo - Do: 08:00 - 12:30 Uhr

Mo - Mi: 13:00 - 16:00 Uhr

Do: 13:00 - 17:00 Uhr

Fr: 08:00 - 13:00 Uhr


Außenbüro Wattenscheid

Di: 08:00 - 16:00 Uhr

und nach Absprache

Fragen & Anregungen?

Baugenossenschaft Bochum EG

Friederikastraße 135, 44789 Bochum


Tel: 0234 93031-0 - Fax: 0234 93031-10
Mail: info@baugenossenschaft-bochum.de

Notfall?

Hier wird geholfen!

Heizung / Sanitär

Fa. Treitz
0234 313231

Rohrreinigung

Fa. Leichner
02361 692920

Elektro & Fernsehempfang

Fa. Istel
0234 772900
0163 1901547 od. 0176 20121993

Dachdecker

Fa. Hoose
0234 492277
0173 2886693

Aufzug

Fa. Haushahn
0201 895350

Schlüsseldienst

Fa. KlaBo
02327 54990