Benjeshecke anstatt Metallzaun

Warum nicht mal etwas Neues probieren? Anstatt einen gekauften Metallzaun zu verbauen, einfach im Garten nach Materialien suchen und diese gezielt nutzen.

Was ist eine Benjeshecke?                                                                                                                                                                                                                Diese besondere Art der Hecke wird auch Totholzhecke genannt. Das besondere hierbei ist, dass man dafür nicht einmal in den Baumarkt fahren muss. Alles was man dafür benötigt, liefert der Garten selbst.

Was ist die Besonderheit?                                                                                                                                                                                                                         Da das gesamte Konstrukt aus natürlichen Materialien besteht, bietet das dichte Geflecht einen guten Rückzugsort für Vögel und andere Kleintiere. Man spart sich den jährlichen Weg zum Werkstoffhof und tut gleichzeitig seinem Garten und den ganzen tierischen Bewohnern einen Gefallen. Zudem freut sich ebenfalls der Geldbeutel, da dieser abwechslungsweise mal zu bleibt.

Wie funktioniert der Bau?

  • Zunächst brauchen Sie einen geeigneten Standort. Dieser sollte möglichst hell und luftig sein. Je schattiger der Ort ist, desto länger dauert auch die natürliche Begrünung.
  • Nutzen Sie dickere Baumstämme oder Holzpfähle (hier wurden 6 Holzpfähle genutzt, die seit Jahren im Schuppen lagen) um ein Gerüst zu konstruieren. Platzieren Sie die Stämme/Pfähle versetzt von einander in einem ca 50cm Abstand in zwei Reihen. Die Breite der Hecke kann je nach Füllmenge variieren.
  • Beginnen Sie die Aufschichtung mit kleinem Geäst und Grünschnitt. Darauf kommt eine Schicht von langen und größeren Ästen um zunächst Form in die Hecke zu bekommen und das kleine Geäst herunter zu drücken. Dies machen Sie nun im Wechsel, bis die Hecke wächst und wächst.

Hier finden Sie nun ein selbstgebautes Beispiel. Jede Benjeshecke kann natürlich anders aussehen und je natürlicher diese gestaltet sind, desto besser.

                                                     VORHER                                                                                                            NACHHER


                                                         

                       

Kontaktieren Sie uns!

Erreichbarkeit

Büro Bochum

Mo - Do: 08:00 - 16:00 Uhr

Fr: 08:00 - 13:00 Uhr


Außenbüro Wattenscheid

Nur nach Absprachen

Fragen & Anregungen?


Baugenossenschaft Bochum EG

Friederikastraße 135, 44789 Bochum


Tel: 0234 93031-0 - Fax: 0234 93031-10
Mail: info@baugenossenschaft-bochum.de

Notfall?

Hier wird geholfen!

Heizung / Sanitär

Fa. Treitz
0234 313231

Rohrreinigung

Fa. Leichner
02361 692920

Elektro & Fernsehempfang

Fa. Istel
0234 772900
0163 1901547 od. 0176 20121993

Dachdecker

Fa. Hoose
0234 492277
0173 2886693

Aufzug

Fa. Schmitt & Sohn
0800 2400365

Schlüsseldienst

Fa. KlaBo
02327 54990