Arbeitskreis Technik des EBZ: Vorstand Oliver Krudewig hielt Vortrag zu bezahlbarem Wohnen

Die Baugenossenschaft Bochum war Ende Januar zu Gast beim renommierten Arbeitskreis Technik, der vom Europäischen Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) ausgerichtet wird.

Blumenfeldstrasse Grafik

Vorstand Oliver Krudewig hielt dort vor Repräsentanten und Experten der Wohnungswirtschaft einen Vortrag zum Thema »Bezahlbares Wohnen:
Minimal- vs. Maximalprinzip«. Seine Kernthese: Ein hochwertiges und zugleich bezahlbares Wohnen ist möglich!

Bestes Beispiel hierfür sei der aktuelle Neubau der Baugenossenschaft Bochum an der Blumenfeldstraße in Weitmar. Mit einer Wohnfläche von 1130 Quadratmetern entstehen dort 11 Wohnungen in unterschiedlicher Größe. Integriert in den Neubau ist zudem eine Kindertagesstätte. Das Wohnungsangebot selbst richtet sich an alle Zielgruppen, ob Singles, Paare oder Familien. Realisiert wird der Neubau an der Blumenfeldstraße mit erheblichen Eigenleistungen durch die Planer und Handwerker der Baugenossenschaft Bochum. Oliver Krudewig: »Damit reduzieren wir die Baukosten erheblich und sorgen so für ein bezahlbares Wohnen!«

Kontaktieren Sie uns!

Besuchzeiten

Büro Bochum

Mo - Do: 08:00 - 12:30 Uhr

Mo - Mi: 13:00 - 16:00 Uhr

Do: 13:00 - 17:00 Uhr

Fr: 08:00 - 13:00 Uhr


Außenbüro Wattenscheid

Di: 08:00 - 16:00 Uhr

und nach Absprache

Fragen & Anregungen?

Baugenossenschaft Bochum EG

Friederikastraße 135, 44789 Bochum


Tel: 0234 93031-0 - Fax: 0234 93031-10
Mail: info@baugenossenschaft-bochum.de

Notfall?

Hier wird geholfen!

Heizung / Sanitär

Fa. Treitz
0234 313231

Rohrreinigung

Fa. Leichner
02361 692920

Elektro & Fernsehempfang

Fa. Istel
0234 772900
0163 1901547 od. 0176 20121993

Dachdecker

Fa. Hoose
0234 492277
0173 2886693

Aufzug

Fa. Haushahn
0201 895350

Schlüsseldienst

Fa. KlaBo
02327 54990